Psychotherapeutisch Beratung

Was ist psychotherapeutische Beratung?

Psychotherapeutische Beratung ist die individuelle, zeitlich begrenzte Begleitung von psychisch gesunden Menschen.

Möglilche Beratungsthemen sind:

  • Bewerbungscoaching (inkl. Lebenslaufscreening)

  • Neue Aufgaben

    • beruflich (zB Führungsaufgaben) oder

    • privat (zB Elternschaft)

  • Persönlichkeitsentwicklung

  • Vorbereitung auf eine herausfordernde Situation (zB Prüfung, Präsentation, Mutterschaft)

  • Stress- und Selbstmanagement

  • Burnout-Prophylaxe

  • Work-Life-Balance

Wie läuft ein Beratungsprozess ab ?

Zu Beginn des Prozesses werden klar abgegrenzte Themen definiert. Der Prozess zeichnet sich durch gemeinsame Gespräche zu genau diesem konkreten Anliegen aus. Die psychotherapeutische Beratung ist daher oft von kürzerer Dauer als eine Psychotherapie. Denn, in den Beratungsgesprächen geht es weniger um Lebenskrisen, sondern um das Meistern einer aktuellen Herausforderung im Alltag.

 

Beratungsgespräche können oft das letzte notwendige Puzzleteil sein, um sich einen Herzenswunsch zu Erfüllen, dem Leben eine neue Wendung zu geben oder das lang ersehnte Ziel zu erreichen.

Löwenzahn Wiese
Barbara Posch, Psychotherapie Wien, Existenzanalyse, Coaching, Seelsorge, Therapie, psychisch krank
Abgrenzung psychotherapeutische Beratung zur Psychotherapie

Beratung richtet sich prinzipiell an "Gesunde", an Menschen, deren Selbstregulationsmechanismen aufrecht sind, die ihre beruflichen Situationen selbstreflektiert und eigenmächtig meistern können. Zu Beginn eines Beratungsprozesses wird ein klarer Auftrag definiert, was bei einer Psychotherapie nicht der Fall ist.

 

Die Psychotherapie ist explizit auch auf Lebenskrisen und psychische Störungen ausgerichtet, es werden im Gegensatz zu Coaching tiefergehende private und persönliche Probleme unter Berücksichtigung der individuellen Lebensgeschichte bearbeitet und v.a. in der Anfangsphase der Therapie verstärkt supportive und entlastende Interventionen gesetzt. Eine konkrete Zielfestlegung gibt es nicht. Der Prozess, das eigene Dasein und die eigene Lebensbewältigung stehen im Mittelpunkt.

 

Die Ausbildung zum Psychotherapeuten oder zur Psychotherapeutin ist gesetzlich geregelt und geht über eine Coachingausbildung weit hinaus.

(aus Was ist Coaching ? austrian coaching council)